Link verschicken   Drucken
 

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagementsystem

Um eine gleichbleibende Qualität in der Kindertagesbetreuung sicherzustellen, arbeitet der AWO Kreisverband Aachen-Stadt e.V. seit 2004 mit einem Qualitätsmanagementsystem und ist nach ISO 9001/2008 zertifiziert. Der Betrieb in den Kindertageseinrichtungen wird zu einem großen Teil mittels festgelegter Abläufe geregelt. Prozessbeschreibungen vereinfachen die pädagogische Praxis und setzen Standards in der pädagogischen Arbeit und der Betreuung der Kinder. Sie beziehen sich z.B. auf die Eingewöhnungsphase, die Bring-und Abholsituation, Feste und Feiern oder die Entwicklungsbeobachtung. Berücksichtigt werden dabei die unterschiedlichen Altersgruppen (beginnend mit 0,4 Mon. bis hin zu 6 Jahren) und die verschiedenen Betreuungsformen. Kinder unangesehen ihrer Herkunft, Kultur, Glaubenszugehörigkeit oder Nationalität zu bilden, zu erziehen und zu betreuen, ist für den AWO Kreisverband Aachen-Stadt e.V. eine Herzensangelegenheit. Entwicklungsbegleitung und -förderung finden täglich statt und stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit der Arbeitsqualität des pädagogischen Fachpersonals. Ansatzpunkte für die Bildungsarbeit sind die Fähig- und Fertigkeiten der Kinder sowie ihr Interesse und individueller Kenntnis- und Wissensstand. Hier wirkt das Qualitätsmanagement unterstützend. Klare Vorgaben sorgen jeweils für einen gleichen Verfahrensablauf in den Beobachtungsprozessen, der Bildungsarbeit und in anderen Bereichen. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse fließen ebenso in das Qualitätsmanagementsystem mit ein wie sich verändernde gesetzliche Vorgaben. Ein intensiv betriebenes Beschwerdemanagement appelliert sowohl an unsere Erziehungspartner als auch an die Kinder, sich als aktiv Beteiligte bei der Gestaltung der im Kitaalltag auftretenden unterschiedlichen Situationen zu erfahren. Um die Teams der AWO Kindertagesstätten bei ihren Bestrebungen, ihre verantwortungsvolle Erziehungs-, Betreuungs- und Bildungsarbeit stetig zu verbessern, zu unterstützen, stellt ihnen der Träger eine Qualitätsbeauftragte zur Verfügung. In jährlich stattfindenden Audits wird die Umsetzung der Standards überwacht, und in der Folge werden bei Bedarf Optimierungen vorgenommen. Das externe Audit wird durch ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen durchgeführt und bestätigt uns immer wieder in unserer Arbeit.

 

Qualitätsbeauftragte des Trägers

Barbara Hausberg

Kontaktdaten:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Aachen-Stadt

Gartenstraße 25, 52064 Aachen

0241-88916-92

E-Mail:

 

 

Barbara Hausberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Qualitätsbeauftragte des Trägers

Barbara Hausberg

Kontaktdaten:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Aachen-Stadt

Gartenstraße 25, 52064 Aachen

0241-88916-92

E-Mail: